Machen Sie schon gesund Karriere oder drehen Sie noch Ihre Runden im Hamsterrad…

In der fünften Folge meiner Sommerinterviewreihe „gesund Karriere machen für Frauen“ habe ich mit der Autorin und Gründerin von Mama REVOLUTION Sandra Heim über ihre persönlichen Gesunderhaltungsstrategien gesprochen.

Da will etwas raus in die Welt

Zum Thema Karriere und was ist das, hatte Sandra Heim schon direkt nach dem Studium eine klare Haltung. Nämlich das Gefühl, dass da etwas in ihr ist, was in die Welt möchte und dass sich dies nicht in einem Angestellten Dasein verwirklichen läßt. Deshalb ist sie von Anfang an konsequent den Weg als Selbständige gegangen. Ihr eigenes Ding zu machen, war dabei ihr größter Antreiber und sie sagt von sich selbst, dass sie keine andere Wahl hatte, als es so zu machen.

Dieses Bild von Karriere hat sich bei ihr, im Gegensatz zu vielen anderen Menschen, die ich berate oder mit denen ich im Laufe meiner Sommerinterviewreihe sprechen durfte, nicht gewandelt.

Kleiner Mensch große Wirkung

In der Schwangerschaft mit ihrer Tochter gab es erste Konflikte zwischen Karriereambitionen und Gesundheit. Zunächst ging Sandra noch davon aus, dass sich ihr Leben durch ein Kind nicht großartig verändern würde. Alles würde sein wie vorher, nur mit dem Bonus, ein Kind zu haben. Deshalb machte sie sich zunächst auch keine großen Gedanken, als sie das Angebot annahm, als Ghostwriterin ein großes Buchprojekt zu realisieren. Mit der Zeit und steigendem Druck wurde jedoch immer klarer, dass es ihr und dem Baby nicht gut geht damit und dass sich das Projekt mit Fortschreiten der Schwangerschaft einfach nicht mehr stimmig anfühlte. Sandra Heim sagt, ihr Fokus habe sich völlig verschoben und auch wenn es keine körperlichen Signale gab, gab es seelischen Streß, der sie letztlich dazu veranlasst hat, dass Projekt vorzeitig zu beenden.

Es geht nicht so schnell aber es geht

Die richtigen Prioritäten setzen und darauf vertrauen, dass Engagement und „dran bleiben“ letztlich Früchte trägt, ist auch heute noch Leitfaden für sie selbst aber auch Bestandteil ihrer Beratungen von Müttern, die sich selbständig machen wollen. Sandra warnt vor dem Konflikt zwischen Anspruch und Realität. Sandra Heim hat für sich Rituale etabliert, die ihr dabei helfen, den Tag zu strukturieren und damit Halt und Richtung geben.

Rituale bringen Kraft

Eines ihrer wichtigsten Rituale ist das morgendliche „den Tag erschaffen“ (Quelle: www.ramtha.com).  Dazu ist es nötig, sich zu fragen, wo man eigentlich wirklich hin will im Leben und sich jeden Tag aufs Neue gedanklich darauf auszurichten. Also Konzentration auf das Wesentliche. Schön finde ich auch das Bild vom „Beton abkratzen und schauen, was darunter ist und leben will“.

Sich immer wieder mit seinem Traum und seiner Vision für das eigene Leben zu verbinden, ist Sinn und Zweck des Morgenrituals. Wobei Verbindung ein gutes Stichwort ist, weil ich in meinen Beratungen immer wieder erlebe, dass Menschen die Verbindung zu sich irgendwann verloren haben und auf „Autopilot“ zu laufen scheinen.

Bevor in diesen Fällen überhaupt über Karriere und gesunde Karriere gesprochen werden kann, gilt es erst einmal den Menschen zu helfen, wieder bei sich anzukommen und die Verbindung zu sich selbst wiederherzustellen.

Das komplette Interview mit Sandra Heim sehen Sie hier:

Mehr zu meiner Gesprächspartnerin finden Sie auch unter www.mamarevolution.de

Wie viele Schichten Beton haben Sie auf Ihre Verbindung zu sich selbst geladen? Wissen Sie schon, was für Sie im Berufs-(Leben) vorgesehen ist und Sie zum Erblühen bringt? Was tun Sie dafür, die Verbindung zu sich selbst aufrecht zu erhalten?

Ich freue mich über Ihre Gedanken und Kommentare hierzu.

Wenn Sie sich bei der Erarbeitung Ihrer persönlichen Strategie für eine gesunde Karriere unterstützen lassen möchten, lade ich Sie zu einem kostenfreien Kennenlerngespräch mit mir ein. Vereinbaren Sie über den Button Kontakt im unteren rechten Seitenrand Ihren Wunschtermin.

 

A. Thranberend

Angélique Thranberend ist Dipl. Wirtschaftsjuristin (FH) mit 15 jähriger Erfahrung als Personalmanagerin in diversen Branchen, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Entspannungs- und Hypnosetherapeutin sowie zertifizierter Coach. Sie setzt sich mit voller Kraft für die Verbesserung der Arbeitswelt ihrer Klientinnen ein. Dazu zeigt sie "ihren" Frauen in verschiedenen Programmen, wie sie ANDERS arbeiten können: Entlang ihrer Stärken, zufrieden & motiviert.

More Posts

Follow Me:
Flickr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.