Wenn Jeder an sich denkt ist an alle gedacht… kennst Du diesen Spruch?

Für viele klingt das komisch, nämlich dann, wenn sie schon wissen, dass die rücksichtslose Ellenbogenmentalität einen langfristig nicht ans Ziel bringt, weder im beruflichen noch im privaten Bereich.

Deshalb sprechen wir heute über einen der irreführendsten und destruktivsten Karriere Mythen überhaupt.

Zur Unterscheidung: Mal klare Kante zeigen, Grenzen aufzeigen, seine Meinung vertreten und sich durchsetzen. Das ist hiermit aber nicht gemeint! Es geht vielmehr um Rücksichtslosigkeit.

Rücksichtslosigkeit schadet nämlich allen – selbst dem Rücksichtslosen

Menschen, die ohne Rücksicht auf Verluste und auf Kosten Anderer ihren beruflichen Erfolg vorantreiben, scheinen auf den ersten Blick meist erfolgreicher zu sein als die netten und sozialen Kollegen. Doch oft zahlen sie mit ihrem verletzenden Verhalten den hohen Preis der sinkenden sozialen Anerkennung im privaten und beruflichen Umfeld.

Außerdem verzichten alle, die auf die Ellenbogenmentalität setzen und nur aus Berechnung etwas Gutes für Andere tun, auf die damit verbundenen Glücksgefühle.

Wer sich stets anstrengt, der Lauteste, Stärkste und Dominanteste zu sein, ohne rücksichtsvoll mit seinem Umfeld umzugehen, der gerät einerseits immer mehr ins soziale Abseits. Andererseits versagt er sich durch sein stark ausgeprägtes Ego die schöne Erfahrung, für Andere von Bedeutung zu sein. .

Das heißt, ein zu stark ausgeprägtes Ego verhindert, dass wir die Welt um uns herum richtig wahrnehmen und mit ihr in Kontakt treten können. Wer sich nur auf sich selbst konzentriert, verpasst also die Möglichkeit von anderen zu lernen und die eigene Kreativität zu beflügeln. Außerdem führt das überzogene Ego zu einem Mangel an Empathie, das es schwierig macht andere Menschen vom eigenen Führungsstil oder seiner Meinung zu überzeugen.

Zusätzlich behindert die starke Fokussierung auf die eigene Person, den Aufbau eines Netzwerks, wie ist es für den beruflichen Erfolg unabdingbar ist. Also das Herstellen und Pflegen der Kontakte zu Kunden, Lieferanten, Kollegen, Chefs oder Mitarbeitenden. Darüber hinaus führt das überhöhte Ego dazu, dass wichtige und richtige Ratschläge nicht angenommen werden und Fehlentscheidungen getroffen werden.

Einsamkeit und Krankheit – der Preis der Ellenbogenmentalität

Mit ausgefahrenen Ellenbogen können sich karriereorientierte Menschen zwar Wege eröffnen, doch oftmals schaffen sie dadurch auch viel mehr Platz in ihrem Leben, als  ihnen lieb ist. Denn unsoziales Verhalten wird von vielen Kollegen mit Vermeidung quittiert. Diese Einsamkeit im Job überträgt sich bei sehr ambitionierten Egoisten nicht selten auch ins Privatleben. Und das kann langfristig krank machen.

Einsamkeit schadet gesundheitlich genauso wie Rauchen. Und Rauchen verkürzt ja bekanntlich das Leben….

Bist Du in diese Karriere Falle getappt und hast Dich damit ins Abseits manövriert? Es ist nie zu spät es anders zu machen. Ich kann Dir dabei helfen. Ein erster Schritt ist ein Karriere Talk mit mir. Ein 30 minütiges Coaching (online oder telefonisch) zu Deiner aktuellen beruflichen Frage- oder Problemstellung. Hier kannst Du buchen.

Fazit

Die Zeiten haben sich geändert: Wer auf dem Weg nach oben nur verbrannte Erde und Feinde hinterlässt, schadet seiner Karriere auf Dauer. Der Grund dafür ist relativ einfach. Innerhalb einer Branche sind die meisten Menschen gut vernetzt, so dass es sich schnell herumspricht, wenn Jemand dauernd mit negativem Sozialverhalten auffällt.

Ausserdem willst Du zufrieden sein in Deinem Leben und in Deinem Job oder? Dazu gehört auch, jeden Morgen mit einem gutem Gefühl in den Spiegel gucken zu können.

Diesen Beitrag kannst Du hier auch als Video anschauen.

Möchtest Du gerne mehr solcher Beiträge sehen und vor allem, keinen mehr verpassen? Dann trag Dich am besten hier in meinen monatlichen ANDERS Arbeiten Newsletter ein – ein echter „deep dive“ rund um verschiedene Job- und Karrierethemen. Du kannst Dich selbstverständlich jederzeit wieder austragen.

ANDERS Arbeiten
...für mehr Motivation und Leichtigkeit im Job.
 
Mach Schluß mit dem Karriere Frust!
Dein monatlicher "deep dive" in Job - und Karrierethemen. 

 

A. Thranberend

Angélique Thranberend ist Dipl. Wirtschaftsjuristin (FH) mit 15 jähriger Erfahrung als Personalmanagerin in diversen Branchen, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Entspannungs- und Hypnosetherapeutin sowie zertifizierter Coach. Sie setzt sich mit voller Kraft für die Verbesserung der Arbeitswelt ihrer Klientinnen ein. Dazu zeigt sie "ihren" Frauen in verschiedenen Programmen, wie sie ANDERS arbeiten können: Entlang ihrer Stärken, zufrieden & motiviert.

More Posts

Follow Me:
Flickr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.